JAcobus beton

JAcobus® beton
Der JAcobus Beton ist ein Kaminofen mit einem einzigartigen Design, einer ausgezeichneten Wärmeleitfähigkeit und optimaler Wärmespeicherung, die vollends im eigenen Haus entwickelt wurde. Das Herzstück des JAcobus Beton verfügt über den gleichen Brennraum wie die anderen JAcobus Kaminöfen. Um das Herzstück befindet sich ein Gehäuse aus hellgrauem, gegossenem ‘Beton’. Der Beton ist auf besondere Weise bearbeitet, wodurch die Oberfläche glatt und – vor allem – pflegeleicht ist. Dieses besondere Gehäuse sieht nicht nur attraktiv aus, sondern sorgt auch für eine gleichmäßige und langanhaltende Strahlungswärme.

JAnco JAcobus Beton
 
Besondere Ausstrahlung

Der JAcobus Beton wird von einem Gehäuse aus gegossenem, hellgrauem Beton umhüllt, der zuerst sandgestrahlt, poliert und anschließend gewachst wurde. Hierdurch sieht der Beton aufgrund seiner sehr glatten und pflegeleichten Oberfläche wie richtiger Stein aus. Die glatte Fläche verhindert, dass Feuchtigkeit und Chemikalien eindringen können. JAcobus Beton hat eine gute chemische Beständigkeit, ist staubfrei und schadstoffarm. Da das Material gegossen wird, ist es maß- und farbecht.

Optional: Anthrazit
Die Betonplatten können optional mit einer seidenglänzenden Oberfläche in Anthrazit versehen werden. Das so gestaltete Betonmaterial mit der seidenglänzenden anthrazitfarbenen Oberfläche verleiht dem Ofen eine völlig andere Optik! Der JAcobus Beton ist eine schöne und funktionelle Wärmequelle und passt sowohl zu modernen als auch zu klassischen Einrichtungen.

Ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit und -speicherung
Im Vergleich zu anderen Materialien verfügt JAcobus Beton über eine gute Wärmeleitfähigkeit. Ermöglicht wird dies durch die kompakte Struktur und die spezifische Materialzusammenstellung. Die hohe Wärmeleitfähigkeit ermöglicht eine schnelle und gleichmäßige Wärmeentwicklung im gesamten Ofenbereich. Die Wärmespeicherkapazität gibt in Temperatureinheiten an, wie viel Wärme das Material pro Gewichts- oder Volumeneinheit speichern kann. JAcobus Beton wird mittels SCC-Technologie hergestellt. SCC steht für ‘Self-compacting Concrete’, (selbstverdichtender Beton =(SV-Beton). Dadurch hat JAcobus Beton eine sehr feine Struktur, eine niedrige Porosität und eine hohe spezifische Dichte. Diese hohe Dichte hat einen positiven Einfluss auf die Wärmespeicherung. Diese Eigenschaft behält der JAcobus Beton auch nach jahrelanger Benutzung.



Verbrennungssystem:
Das Herzstück des JAcobus Beton ist der gleiche Brennraum wie bei den anderen JAcobus-Holzkaminöfen. JAcobus Beton hat daher dasselbe hochwertige Verbrennungssystem wie der konventionelle JAcobus. Das von Janco de Jong im Jahr 2008 entwickelte Verbrennungssystem des JAcobus wurde erfolgreich patentiert. Das einzigartige Verbrennungssystem bietet mehrere einzigartige Eigenschaften:

  • Sehr hohe Heizleistung (>80%)
  • Sehr saubere und schadstoffarme Verbrennung
  • Geringer CO-Ausstoß (<800mg/Nm3)
  • Niedriger Ausstoß von Feinstaubpartikeln (<40mg/Nm3)
  • Sehr benutzerfreundlich durch die Einknopfbedienung

Damit erfüllt der JAcobus Beton die strengsten Anforderungen, die in Europa gelten, und damit auch die ECOdesign-Norm.

Ausführungen
Der JAcobus Beton ist (wie der JAcobus) mit Brennleistungskapazitäten von 6, 9 und 12 kW lieferbar und kann mit einem Rohrstutzen sowohl oben als auch hinten angeschlossen werden.

Broschüre
Technisch Übersicht

221020TH JHT6513 221020TH JHT6547
JAcobus 6 beton anthrazit JAcobus 6 beton grau


JdeJ Fragen